Schließen
Kostenfreie Anzeige selbst schalten Wir schalten Ihre Anzeige
Written by: Dennis Müller in 10. Mai 2018

NT-equiVents und NT Horse-Shop: Umfangreiches Angebot

Im Rhein-Main-Gebiet haben sich die Initialien „NT“ in den letzten Jahren zu einer eigenen Marke entwickelt und  stehen für die kompetente Betreuung von Reitturnieren sowie für den Verkauf von qualitativ hochwertigen Reitsportartikeln.

Dahinter steht der Name Nico Troiano, der sich mit viel Engagement als Betreiber eines Turnierbüros etabliert
und zusätzlich unter die Anbieter von Reitsportartikeln gemischt hat. Dem Turniergeschehen war er schon immer verbunden. Früher ist er selbst geritten und nahm erfolgreich an Turnieren teil. Da war klar, dass er sich nicht gänzlich vom Turniersport verabschieden würde. Selbst dann nicht, als sein Pferd zu alt dafür wurde. In der Organisation von Reitsportveranstaltungen und dem Betreuen der Meldestelle fand er eine Alternative. „Vor 16 Jahren habe ich angefangen, mich mit Unterstützung darin einzuarbeiten.“ Seit zwölf Jahren arbeitet er auf diesem Gebiet selbständig, baute sein eigenes Turnierbüro auf und hat es in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Dabei bewegt er sich deutschland- und europaweit. Mit Veranstaltungen in Hessen und Rheinland-Pfalz ist er aber auch im Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Die Leistungen sind umfangreich und gehen über die reinen Arbeiten einer Meldestelle hinaus. Troiano erklärt: „Unser Service passt in keine Schublade.“ Angefangen von der Ausschreibung, für die Troiano Reitvereine gerne berät und den fertigen Entwurf anschließend zur Prüfung bei der zuständigen Landeskommission einreicht, über die Annahme der Nennungen bis hin zum Schriftverkehr mit der FN und der FEI kümmert er sich um sämtliche anfallenden Arbeiten. Auf Wunsch organisiert er erfahrene Turniersprecher, kümmert sich um Schleifen und Ehrenpreise oder hilft bei der Suche von Richtern oder einem Parcourschef. Die komplette Beschallung, die Zeitmessung und Videowalls können in Kooperation mit Partnerunternehmen realisieren werden. Mit vernetzten PC-Arbeitsplätzen, Kopierer und Mobiltelefon ist auch seine mobile Meldestelle bestens für alle Arbeiten während des Turniers ausgestattet. So kann er auf seiner Homepage im Livescoring alle Ergebnisse und Starterlisten bereitstellen. Von Reitern wird auch gerne die Möglichkeit genutzt, online ihre Startbereitschaft zu erklären. In wenigen Schritten können sie auf seiner Homepage rund um die Uhr die Online-Startbereitschaft abrufen.

Internationale Turniere

Im letzten Jahr wurde dann schließlich die Namensgebung in „NT-equiVents“ geändert. „Um den internationalen Turnieren, die auch immer mehr werden, gerecht zu werden“, wie Troiano erklärt. Zu diesen zählt neben dem Dressurfestival mit Weltcup im ungarischen Máriakálnok auch das Dressurevent mit Weltcup in Lipica/Slowenien sowie das internationale CDI4*/CSI2* auf dem Kranichsteiner Hof in Darmstadt. Es sind aber nicht nur die großen Turniere, die er betreut. „Wir machen alles von WBO bis international, von Reitsport bis Fahrsport.“ Auch die Abwicklung von Meisterschaften gehört zu den Aufgaben, die er gerne übernimmt. „Beispielsweise wurden durch uns schon mehrmals die Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Ein- und Zweispänner durchgeführt. Aber auch die Bayerischen Meisterschaften der Ein-, Zwei- und Vierspänner wurden durch uns betreut sowie diverse Meisterschaften im Reitsport.“ Die Abwicklung der diesjährigen Weltmeisterschaften im Fahren musste er allerdings leider absagen, da sie mit dem internationalen Turnier in Kranichstein kollidieren. Der Reitsport war ursprünglich nur ein Hobby von Troiano, entwickelte sich mit der Zeit aber mehr und mehr zum eigentlichen Broterwerb. Schließlich räumt er ein: „Es wurdeimmer schwieriger, die Turnierorganisation mit meinem eigentlichen Beruf zu vereinen – gerade wenn man von Mai bis September am Wochenende auch schon am Dienstag oder Mittwoch zur Verfügung stehen muss.“ Für den gelernten Speditionskaufmann bedeutete dies den Schritt in die Selbständigkeit. Noch immer betreut er diverse Firmen und berät sie in der Logistik. Seine 20-jährige Berufserfahrung macht ihn auch auf diesem Gebiet zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Shop als zweites Standbein

Neben der Arbeit im Speditionsgeschehen und dem Organisieren von Turnieren hat sich Troiano vor acht Jahren mit dem NT Horse-Shop ein weiteres Standbein aufgebaut. „Das Ganze hat damals angefangen, als ich Produkte aus Italien nach Deutschland eingeführt habe.“ Anfangs natürlich noch im kleineren Rahmen. Seine Produktpalette fasste damals noch drei bis vier Marken. Die verkaufte er in seinem Onlineshop oder über einen Verkaufsstand bei Reitturnieren. Der Shop wuchs und immer mehr Marken
und Produkte fanden den Weg in das Sortiment. „Seit letztem Jahr habe ich einen größeren Onlineshop mit komplett neuem Shopsystem. Es sind jetzt knapp 3.000 Artikel online.“ Die Produktpalette für den Reiter umfasst neben Accessoires wie Gürtel, Mützen oderSchals die komplette Ausstattung von Kopf bis Fuß. Angefangen vom Reithelm über Handschuhe, Reithosen, Stiefel und Co. bis hin zum vollständigen Turnieroutfit wird man im NT Horse-Shop fündig. Genau so umfangreich gestaltet sich das Angebot der Pferdeartikel. Bei der großen Auswahl an Decken, Gebissen oder Trensen- und Kandarenzäumen kann die Entscheidung schon mal schwer fallen. Dennoch hält er an den Anfängen fest: „Ich habe überwiegend italienische Marken im Angebot“, berichtet er und fängt an, die italienischen Top-Marken aufzuzählen: „Animo, eQuick, JER Stirrup, Kask, Lovehorses, Sergio Grasso und Veredus.“ Und natürlich gibt es im Shop eine große Auswahl an Produkten von über 30 internationalen Top-Marken. Nutzer der Social Media-Kanäle hält er über Neuheiten in seinem Sortiment ständig auf dem Laufenden. Darüber hinaus haben sie außerdem die Chance, an attraktiven Gewinnspielen teilzunehmen.

Shoppen in entspannter Atmosphäre

Was die Produktpalette betrifft, überlässt Nico Troiano nichts dem Zufall und versucht, einen gesunden Mittelweg zwischen High-ClassProdukten und Standardware zu finden. „Ich fahre immer eine Drei-Marken-Strategie.“ Das heißt, er hat von jeder Produktlinie maximal drei Marken, die sich zwischen normalem, mittlerem und oberem Preissegment bewegen. Damit geht er sicher, dass auch garantiert jeder Kunde etwas Passendes findet – und das alles, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Die ganze Produktvielfalt können Kunden in dem Shop auf dem Kranichsteiner Hof in Augenschein nehmen und ganz entspannt in ruhiger Atmosphäre shoppen. Alle in Zusammenhang mit dem NT HorseShop anfallenden Arbeiten erledigt er außerdem selbst. Angefangen von der Vermarktung der Onlineplattform bis hin zum Versenden der Ware. „Ich bin gelernter Speditionskaufmann und da spielt mir mein Beruf natürlich sehr in die Karten.“ Dank einer Kooperation mit DHL verlassen alle Bestellungen, die bis zwölf Uhr mittags eingehen, auch noch am gleichen Tag das Haus – für den Kunden selbstverständlich versandkostenfrei und mit Rücksendeformular.

Bestpreis garantiert

Durch ausgeklügelte Verkaufsstrategien versucht er außerdem, die Käufer für sich zu gewinnen. Eine davon ist die Bestpreisgarantie.„Das heißt, sobald jemand einen Artikel wo anders günstiger sieht, bekommt er ihn auch bei uns zu dem günstigeren Preis.“ Sonderangebote oder Waren im Ausverkauf sind natürlich davon ausgenommen. „Obendrauf gibt es einen Gutschein über fünf Prozent für den nächsten Einkauf.“ Auch für Reitvereine hält er ein attraktives Angebot bereit. Mitglieder eines
bei ihm registrierten Vereins können zu Sonderkonditionen shoppen und erhalten bei jedem Einkauf zehn Prozent Rabatt. Selbstverständlich gibt es auch Geschenkgutscheine, um anderen eine Freude zu machen. Längerfristig plant er für das nächste Jahr, zeitgleich auf verschiedenen Turnieren mit seinen Verkaufsständen vertreten zu sein. Dazu sondiere er momentan die Turniere, um seinen Radius sukzessive auszuweiten. „Es geht natürlich auch darum, in nächster Zeit die größeren Turniere anzugehen. Natürlich nicht unbedingt nur die ganz großen internationalen.“ Bereits in diesem Jahr war er mit seinem Stand schon auf einigen großen nationalen Turnieren im Rhein-Main-Gebiet vertreten und wird auch beim internationalen Turnier in Darmstadt seine Waren anbieten. Dass er bei Messen wie der Reitsportmesse Rhein-Main im Mainzer Messepark vertreten sein wird, gehört dann schon zum Pflichtprogramm.

NT-Team geplant

Um die Marke „NT“ noch besser im Bewusstsein zu verankern, wird Nico Troiano auch als Sponsor in Erscheinung treten. „Es wird in Zukunft ein Team mit ausgewählten Reitern geben, die von uns mit Equipment und Zubehör unterstützt werden.“ Selbstverständlich allesamt mit dem Logo „NT“ versehen. Möchten auch Sie Ihre Veranstaltung in die professionellen Hände der NT-equiVents geben, erstellt Nico Troiano Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot. Auch als Reitsportausstatter für Ihr Turnier mit einem exklusiven Sortiment unterstützt Sie Nico Troiano mit einem Stand seines NT Horse-Shops gerne. Anfragen per Mail oder Telefon sind jederzeit möglich.

Johanna Thaben

NT-equiVents und NT Horse-Shop: Umfangreiches Angebot

Im Rhein-Main-Gebiet haben sich die Initialien „NT“ in den letzten Jahren zu einer eigenen Marke entwickelt und  stehen für die kompetente Betreuung von Reitturnieren sowie für den Verkauf von qualitativ hochwertigen Reitsportartikeln.

Dahinter steht der Name Nico Troiano, der sich mit viel Engagement als Betreiber eines Turnierbüros etabliert
und zusätzlich unter die Anbieter von Reitsportartikeln gemischt hat. Dem Turniergeschehen war er schon immer verbunden. Früher ist er selbst geritten und nahm erfolgreich an Turnieren teil. Da war klar, dass er sich nicht gänzlich vom Turniersport verabschieden würde. Selbst dann nicht, als sein Pferd zu alt dafür wurde. In der Organisation von Reitsportveranstaltungen und dem Betreuen der Meldestelle fand er eine Alternative. „Vor 16 Jahren habe ich angefangen, mich mit Unterstützung darin einzuarbeiten.“ Seit zwölf Jahren arbeitet er auf diesem Gebiet selbständig, baute sein eigenes Turnierbüro auf und hat es in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Dabei bewegt er sich deutschland- und europaweit. Mit Veranstaltungen in Hessen und Rheinland-Pfalz ist er aber auch im Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Die Leistungen sind umfangreich und gehen über die reinen Arbeiten einer Meldestelle hinaus. Troiano erklärt: „Unser Service passt in keine Schublade.“ Angefangen von der Ausschreibung, für die Troiano Reitvereine gerne berät und den fertigen Entwurf anschließend zur Prüfung bei der zuständigen Landeskommission einreicht, über die Annahme der Nennungen bis hin zum Schriftverkehr mit der FN und der FEI kümmert er sich um sämtliche anfallenden Arbeiten. Auf Wunsch organisiert er erfahrene Turniersprecher, kümmert sich um Schleifen und Ehrenpreise oder hilft bei der Suche von Richtern oder einem Parcourschef. Die komplette Beschallung, die Zeitmessung und Videowalls können in Kooperation mit Partnerunternehmen realisieren werden. Mit vernetzten PC-Arbeitsplätzen, Kopierer und Mobiltelefon ist auch seine mobile Meldestelle bestens für alle Arbeiten während des Turniers ausgestattet. So kann er auf seiner Homepage im Livescoring alle Ergebnisse und Starterlisten bereitstellen. Von Reitern wird auch gerne die Möglichkeit genutzt, online ihre Startbereitschaft zu erklären. In wenigen Schritten können sie auf seiner Homepage rund um die Uhr die Online-Startbereitschaft abrufen.

Internationale Turniere

Im letzten Jahr wurde dann schließlich die Namensgebung in „NT-equiVents“ geändert. „Um den internationalen Turnieren, die auch immer mehr werden, gerecht zu werden“, wie Troiano erklärt. Zu diesen zählt neben dem Dressurfestival mit Weltcup im ungarischen Máriakálnok auch das Dressurevent mit Weltcup in Lipica/Slowenien sowie das internationale CDI4*/CSI2* auf dem Kranichsteiner Hof in Darmstadt. Es sind aber nicht nur die großen Turniere, die er betreut. „Wir machen alles von WBO bis international, von Reitsport bis Fahrsport.“ Auch die Abwicklung von Meisterschaften gehört zu den Aufgaben, die er gerne übernimmt. „Beispielsweise wurden durch uns schon mehrmals die Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Ein- und Zweispänner durchgeführt. Aber auch die Bayerischen Meisterschaften der Ein-, Zwei- und Vierspänner wurden durch uns betreut sowie diverse Meisterschaften im Reitsport.“ Die Abwicklung der diesjährigen Weltmeisterschaften im Fahren musste er allerdings leider absagen, da sie mit dem internationalen Turnier in Kranichstein kollidieren. Der Reitsport war ursprünglich nur ein Hobby von Troiano, entwickelte sich mit der Zeit aber mehr und mehr zum eigentlichen Broterwerb. Schließlich räumt er ein: „Es wurdeimmer schwieriger, die Turnierorganisation mit meinem eigentlichen Beruf zu vereinen – gerade wenn man von Mai bis September am Wochenende auch schon am Dienstag oder Mittwoch zur Verfügung stehen muss.“ Für den gelernten Speditionskaufmann bedeutete dies den Schritt in die Selbständigkeit. Noch immer betreut er diverse Firmen und berät sie in der Logistik. Seine 20-jährige Berufserfahrung macht ihn auch auf diesem Gebiet zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Shop als zweites Standbein

Neben der Arbeit im Speditionsgeschehen und dem Organisieren von Turnieren hat sich Troiano vor acht Jahren mit dem NT Horse-Shop ein weiteres Standbein aufgebaut. „Das Ganze hat damals angefangen, als ich Produkte aus Italien nach Deutschland eingeführt habe.“ Anfangs natürlich noch im kleineren Rahmen. Seine Produktpalette fasste damals noch drei bis vier Marken. Die verkaufte er in seinem Onlineshop oder über einen Verkaufsstand bei Reitturnieren. Der Shop wuchs und immer mehr Marken
und Produkte fanden den Weg in das Sortiment. „Seit letztem Jahr habe ich einen größeren Onlineshop mit komplett neuem Shopsystem. Es sind jetzt knapp 3.000 Artikel online.“ Die Produktpalette für den Reiter umfasst neben Accessoires wie Gürtel, Mützen oderSchals die komplette Ausstattung von Kopf bis Fuß. Angefangen vom Reithelm über Handschuhe, Reithosen, Stiefel und Co. bis hin zum vollständigen Turnieroutfit wird man im NT Horse-Shop fündig. Genau so umfangreich gestaltet sich das Angebot der Pferdeartikel. Bei der großen Auswahl an Decken, Gebissen oder Trensen- und Kandarenzäumen kann die Entscheidung schon mal schwer fallen. Dennoch hält er an den Anfängen fest: „Ich habe überwiegend italienische Marken im Angebot“, berichtet er und fängt an, die italienischen Top-Marken aufzuzählen: „Animo, eQuick, JER Stirrup, Kask, Lovehorses, Sergio Grasso und Veredus.“ Und natürlich gibt es im Shop eine große Auswahl an Produkten von über 30 internationalen Top-Marken. Nutzer der Social Media-Kanäle hält er über Neuheiten in seinem Sortiment ständig auf dem Laufenden. Darüber hinaus haben sie außerdem die Chance, an attraktiven Gewinnspielen teilzunehmen.

Shoppen in entspannter Atmosphäre

Was die Produktpalette betrifft, überlässt Nico Troiano nichts dem Zufall und versucht, einen gesunden Mittelweg zwischen High-ClassProdukten und Standardware zu finden. „Ich fahre immer eine Drei-Marken-Strategie.“ Das heißt, er hat von jeder Produktlinie maximal drei Marken, die sich zwischen normalem, mittlerem und oberem Preissegment bewegen. Damit geht er sicher, dass auch garantiert jeder Kunde etwas Passendes findet – und das alles, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Die ganze Produktvielfalt können Kunden in dem Shop auf dem Kranichsteiner Hof in Augenschein nehmen und ganz entspannt in ruhiger Atmosphäre shoppen. Alle in Zusammenhang mit dem NT HorseShop anfallenden Arbeiten erledigt er außerdem selbst. Angefangen von der Vermarktung der Onlineplattform bis hin zum Versenden der Ware. „Ich bin gelernter Speditionskaufmann und da spielt mir mein Beruf natürlich sehr in die Karten.“ Dank einer Kooperation mit DHL verlassen alle Bestellungen, die bis zwölf Uhr mittags eingehen, auch noch am gleichen Tag das Haus – für den Kunden selbstverständlich versandkostenfrei und mit Rücksendeformular.

Bestpreis garantiert

Durch ausgeklügelte Verkaufsstrategien versucht er außerdem, die Käufer für sich zu gewinnen. Eine davon ist die Bestpreisgarantie.„Das heißt, sobald jemand einen Artikel wo anders günstiger sieht, bekommt er ihn auch bei uns zu dem günstigeren Preis.“ Sonderangebote oder Waren im Ausverkauf sind natürlich davon ausgenommen. „Obendrauf gibt es einen Gutschein über fünf Prozent für den nächsten Einkauf.“ Auch für Reitvereine hält er ein attraktives Angebot bereit. Mitglieder eines
bei ihm registrierten Vereins können zu Sonderkonditionen shoppen und erhalten bei jedem Einkauf zehn Prozent Rabatt. Selbstverständlich gibt es auch Geschenkgutscheine, um anderen eine Freude zu machen. Längerfristig plant er für das nächste Jahr, zeitgleich auf verschiedenen Turnieren mit seinen Verkaufsständen vertreten zu sein. Dazu sondiere er momentan die Turniere, um seinen Radius sukzessive auszuweiten. „Es geht natürlich auch darum, in nächster Zeit die größeren Turniere anzugehen. Natürlich nicht unbedingt nur die ganz großen internationalen.“ Bereits in diesem Jahr war er mit seinem Stand schon auf einigen großen nationalen Turnieren im Rhein-Main-Gebiet vertreten und wird auch beim internationalen Turnier in Darmstadt seine Waren anbieten. Dass er bei Messen wie der Reitsportmesse Rhein-Main im Mainzer Messepark vertreten sein wird, gehört dann schon zum Pflichtprogramm.

NT-Team geplant

Um die Marke „NT“ noch besser im Bewusstsein zu verankern, wird Nico Troiano auch als Sponsor in Erscheinung treten. „Es wird in Zukunft ein Team mit ausgewählten Reitern geben, die von uns mit Equipment und Zubehör unterstützt werden.“ Selbstverständlich allesamt mit dem Logo „NT“ versehen. Möchten auch Sie Ihre Veranstaltung in die professionellen Hände der NT-equiVents geben, erstellt Nico Troiano Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot. Auch als Reitsportausstatter für Ihr Turnier mit einem exklusiven Sortiment unterstützt Sie Nico Troiano mit einem Stand seines NT Horse-Shops gerne. Anfragen per Mail oder Telefon sind jederzeit möglich.

Johanna Thaben