Schließen
Kostenfreie Anzeige selbst schalten Wir schalten Ihre Anzeige
Written by: Dennis Müller in 26. April 2018

Seit 2004 unterstützt die bekannte Wirtschaftstrainerin und erfolgreiche Turnierreiterin Sophie Posch Reiter aller Sparten mit ihrem Mentalcoaching. Die Tatsache, dass viele Reiter mit ihren Pferden, den Erlebnissen aus der Vergangenheit, den Turnieren oder einfach mit der Ausbildung von jungen Pferden überfordert sind und oftmals nicht weiter wissen, ruft immer öfter diese Art Unterstützung auf den Plan.

In der Wirtschaftswelt und im Spitzensport ist Mentalcoaching nicht mehr wegzudenken, um außergewöhnliche Anforderungen zu meistern.

Speziell für Reiter mit traumatischen Erlebnissen wie Stürze oder Verletzungen, für Wieder-Einsteiger in die Reiterei, Reiter mit jungen Pferden, Freizeitreiter, aber auch für Turnierreiter in allen Sparten bietet Mentalcoaching den „missing link“ zwischen Geist und Körper.

„Mir ist es wichtig, sowohl den Reitern als auch den Pferden Freude und Motivation am gemeinsamen Arbeiten zu vermitteln. Wenn einer der beiden keine Freude hat, läuft etwas falsch“ sagt Sophie Posch, „In den letzten Jahren konnte ich so vielen Menschen weiter helfen, und es ist mir ein Anliegen, meine Unterstützung möglichst vielen Reitern in Österreich und Deutschland anzubieten.“

Sowohl im Einzelcoaching als auch in Wochenendkursen, im Reitstall mit eigenem Pferd, als auch auf Therapiepferden ist jede Form der Unterstützung möglich. Durch Mentalcoaching wird das Gefühl von Sicherheit und Stärke bei Pferd und Reiter wieder gewonnen, was zu wunderschönen Erfolgserlebnissen, Freude und Stolz führt.

Mehr Infos unter 
www.sophie-posch.at
+43/0664/1830257.
Mail: sophie.posch@aon.at

Büro Graz:
Sophie Posch, Mentalcoaching für Pferd & Reiter,
Schillerstraße 39, 8010 Graz, Österreich

Büro Wien:
Carl-Zwillinggasse 9, 2340 Mödling bei Wien, Österreich

Schreiben sie den ersten Kommentar

Name
Email
Ihr Kommentar